Unsere Geschichte

So kam es zum Shop der Uni Innsbruck

Vom Studentenprojekt zur festen Größe

Im Wintersemester 2015, beginnt die Geschichte des uibk shop. Zunächst wurden die ersten Schritte noch im Rahmen eines Entrepreneurship-Kurses des Masterstudiums Strategisches Management an der Uni Innsbruck gemacht. So wurden im Dezember 2015 zum ersten Mal Hoodies mit Berge-Motiv und dem Schriftzug „University of Innsbruck“ verkauft.

Das Interesse an Produkten mit Uni-Innsbruck-Bezug war groß. Nachdem mit dem Wintersemester 2015 auch der Entrepreneurship-Kurs zu Ende ging, drohte das entstandene Projekt eines Shops für Uni-Fanartikel in den Kinder-Schuhen stecken zu bleiben. Als 100%-Tochter der Universität Innsbruck durften wir, iui – innsbruck university innovations, uns dieses für uns sehr interessanten Projekts annehmen und weiter an einem Konzept für den uibk-shop arbeiten.

Ständige Verbesserung aus Überzeugung

Mittlerweile ist einiges passiert: Unsere Produktpalette ist von dem einen Hoodie zu Beginn auf inzwischen 15 verschiedene Produkte mit insgesamt über 150 Produktvarianten angewachsen. Neben dem Hoodie gibt es mittlerweile verschiedene T-Shirts und Oberteile, Caps, Gürtel, Tragetaschen und Jogginghosen in verschiedenen Farben und Größen.  Dabei versuchen wir uns stets weiterzuentwickeln und zu verbessern. Daher unser Motto:

„Mehr als ein Fan-Artikelshop“